Am vergangenen Freitag fand in Groß-Umstadt der Bezirkstag der Jungen Union Südhessen
statt. Die Junge Union Darmstadt-Dieburg war mit 12 Delegierten stark vertreten.
Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Bezirksvorstandes und die
Nominierungen für den Landesvorstand. Nach Grußworten des Generalsekretärs Manfred
Pentz und des örtlichen CDU Vorsitzenden Michael Engels blickte der bisherige
Bezirksvorsitzende Thomas Schaumberg auf spannende vier Jahre zurück und bedankte
sich bei allen Vorstandsmitgliedern und JUlern für die tolle Arbeit und Unterstützung. Aus
beruflichen Gründen trat Thomas Schaumberg aus Groß-Umstadt nicht mehr zur Wahl des
Vorsitzenden an. Zum neuen Vorsitzenden wurde Torben Kruhmann aus dem Verband
Bergstraße gewählt.

Stellvertretende Vorsitzende wurde neben Kevin Kunkel (Darmstadt), Levin Held
(Bergstraße) und Luca Karger (Groß-Gerau) auch unser Kreisvorsitzender Nils Zeißler. Zum
neuen Schatzmeister wurde unser Kreisschatzmeister Max Burger gewählt.

Des Weiteren setzt sich der neue Bezirskvorstand folgendermaßen zusammen:
Geschäftsführer Yannick Ullmann (Odenwald), Internetreferentin Isabel Heise (Darmstadt),
Beisitzer/innen Jana Fünkner (Groß-Gerau), Patricia Baltes (Darmstadt-Dieburg), Lena Roth
(Darmstadt-Dieburg), Mickey Heumüller (Groß-Gerau), Max Gärtner (Bergstraße), Klara
Dentler (Odenwald) und Björn Sievers (Darmstadt). Zudem wurde unser Kreisvorsitzender
Nils Zeißler zum neuen Bezirksvertreter im Landesvorstand gewählt und Maschal Hühner
und Torben Kruhmann für den Landesvorstand nominiert.

„Wir bedanken uns bei Thomas für seine hervorragende Arbeit und freuen uns auf die
künftige Zusammenarbeit. Mit 4 JUlern aus dem Kreisverband Darmstadt-Dieburg sind wir im
Bezirk stark vertreten und haben die Möglichkeit, uns einzubringen und vieles zu bewegen.“,
so der Kreisvorsitzende Nils Zeißler.

« JU Darmstadt-Dieburg zu Besuch beim Cybersecurity-Startup AUTHADA Kreisvorstandskonferenz der Jungen Union Hessen »